Service

 

Service & Wartung

 

für geprüfte Anlagen

 

Wartung an Kälteanlagen

Für Privat-, Gastronmie-, Gewerbe- und Industrieanlagen:

Die Wartung an Kälteanlagen stellt an einen Techniker besondere Anforderungen, welche er nur mit einer fundierten Sachkenntnis und ständiger Schulung erfüllen kann.

Hierbei spielt es für unsere Kundendiensttechniker keine Rolle, ob Sie eine Bierkühlung, Tiefkühlzelle, eine Klimaanlage, einen Kaltwassersatz oder einen Gewerbekühlschrank warten. Dieser muss nicht nur beurteilen, ob Verschleißteile zu erneuern sind, sondern auch ob die Kälteanlage optimal eingestellt ist. Dies gilt insbesondere für Drehzahlregelungen, Expansionsventile, Lufttemperatur und Luftfeuchte!

Im Rahmen von Wartungen werden von uns alle Messdaten protokolliert. Anhand dieser können unsere Techniker sich ein Bild über den Zustand Ihrer Anlagen machen und weitere Vorgehensweisen, wenn erforderlich direkt mit Ihnen an der Anlage besprechen. Warum eigentlich Wartung, die Anlage läuft doch? Keine Zeit für lange Texte, weil Ihre Anlage schon unangenehm riecht, oder nicht mehr ausreichend kühlt?

„Thermische Behaglichkeit ist gegeben, wenn der Mensch Lufttemperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftbewegung und Wärmestrahlung in seiner Umgebung als optimal empfindet und weder wärmere noch kältere, weder trockenere noch feuchtere Raumluft wünscht.“  ( Definition nach DIN 1946, Teil 2 )

Draußen 30°C und in ihrem Büro herrschen unerträgliche Temperaturen, so dass sie ihren Servicepartner anrufen, der sicherlich schnell vor Ort ist und diesen Mangel behebt. Sie fühlen sich wieder wohl, denn die gewünschte Temperatur ist spätestens am nächsten Tag wieder erreicht.

Was bemerken Sie nicht so schnell?

Temperatur, Feuchte und Zugluft werden sofort von unserem Körper eingestuft. Schleichend hingegen werden von unserem Körper Mikroorganismen und Schadstoffe wahrgenommen. Jeder reagiert anders auf Schimmelpilzsporen, Bakterien, Viren und Schadstoffe, so dass viele Symptome nicht sofort mit der Lüftungs-, oder Klimaanlage in Verbindung gebracht werden. Das heißt nicht, dass eine Klimaanlage, wie in manchem Presseartikel beschrieben, eine „Virenschleuder“ ist.

Mangelnde Wartung führt selbstverständlich zu einer hohen Verkeimung der Anlage und des Kanalnetzes, jedoch kann man dem mit regelmäßiger Wartung entgegenwirken. Hierbei werden nicht nur Funktionsproben durchgeführt, sondern auch Reinigungsarbeiten, die dem Werterhalt und der Hygiene dienen. Auch ist ein regelmäßiger Austausch der Filter erforderlich, da hier viele Schadstoffe und Mikroorganismen aus der Außenluft herausgefiltert und in konzentrierter Form gesammelt werden. Bei Entstehung von Pilzen in Filtern, wachsen diese mit Ihren Fäden durch denselben und verteilen ihre Sporen durch die komplette Anlage bis zum Konsumenten der aufbereiteten Luft, Ihnen!

Vorteile:

  • Sicherstellung der verordnungskonformen Prüfintervalle
  • Senkung der Energiekosten
  • Vermeidung von Verstößen gegen geltendes Recht (Bußgelder)
  • Lebenserwartung der Anlage wird erweitert.

Call Now Button